Unsere Bettwaren sind Zudecken für bestes Klima – Kissen für den Nacken und zum Kuscheln

Für die Auswahl der idealen Zudecke gibt es fachlich fundierte Empfehlungen. In einer individuellen Wärmebedarfsanalyse (WBA) werden Geschlecht, Lebensalter, Schlafgewohnheiten und die Umgebungstemperatur berücksichtigt. Insgesamt stehen dann Zudecken mit unterschiedlichen Füllmaterialien in fünf Wärmestufen zur Verfügung.

Im Kissenbereich unterscheidet man hauptsächlich zwischen knautschfähigen „Füllkissen“ wie Daunen- und Federkissen oder Kissen mit einer regulierbaren Füllung wie Hirse- und Dinkelkissen oder Faserkissen, die mit Faserkugeln gefüllt sind. Alternativ werden der Kopf- und Nackenform angepasst geformte Stützkissen in einer großen Vielfalt angeboten.

Curt-Bauer-Mako-Brokat-Damast-Bettwaesche-Ferrara
Für das passende NackenStützKissen empfehlen wir eine NackenStützBedarfs-Analyse (NBA). Dabei werden Kopfbreite, Hinterkopfdistanz, Nackentiefe und Schulterbreite gemessen und  aus diesen Werten das passende Kissen ermittelt.

Zudecken sind zu 80 % für das Betthöhlenklima verantwortlich. Dazu zählen eine angenehme Wärmespeicherung verbunden mit der Funktion, überschüssige Wärme ausreichend ableiten zu können und ganz wichtig ein ausgezeichnetes Feuchtigkeitsmanagement. Die nachts vom Schläfer abgegebene Transpirationsfeuchtigkeit – durchschnittlich 0,2 Liter bis zu 1 Liter – muss dabei erst einmal von Kissen und Zudecke aufgenommen, um dann möglichst schnell an die Außenluft wieder abgegeben zu werden.

Daunendecken sind für viele Menschen der Inbegriff einer angenehm leichten, kuschelig anschmiegsamen, wärmenden Zudecke. Wir füllen Daunendecken im eigenen Atelier – Steppform, Daunenqualität und Füllmenge ganz nach Wunsch. Ein entscheidender Vorteil einer Daunendecke ist  die Möglichkeit der Reinigung, z. B. in unserer Bettenwaschanlage. In der anschließenden Aufarbeitung kann nach Jahren der Nutzung sowohl der Bezug erneuert und es können Daunen nachgefüllt werden. Es gibt gerade bei Daunen große qualitative Unterschiede. Hochwertige Daunen sind besonders großflockig, haben ein ausgezeichnetes Speichervermögen für Wärme und können Feuchtigkeit sehr schnell an die Außenluft abgeben.

Zudecken mit Naturhaarfüllungen wie Cashmere, Kamelhaar oder Schafschurwolle sind eine Alternative, besonders Kamelhaar gilt dabei als besonders temperaturausgleichend, fast wie eine „Klimaanlage im Bett“. Das liegt vor allem am Lebensraum der Kamele in den Wüstenregionen Zentralasiens. Hier wechseln sich glühende Hitze tagsüber mit eisiger Kälte nachts ab. Bis zu 50°C Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht haben Anpassungseffekte beim Kamelhaar geschaffen, damit das Tier in diesen extremen Klimazonen überleben kann. Diese Effekte spürt man auch unter einer Zudecke mit Kamelhaarfüllung. Das feine Unterhaar der Cashmere-Ziege, die meistens im Himalaya-Gebirge in Höhen ab 3000 Metern lebt, gilt als besonders weich und wärmehaltig. Schafschurwolle wird wegen der „trockenen“ Wärme geschätzt. Zudecken aus Naturhaar sind meist etwas schwerer als Daunendecken, für manche Schläfer ergibt sich dadurch aber erst das Gefühl „richtig“ zugedeckt zu sein.

Eine Sonderstellung nehmen Zudecken mit Wildseidenfüllung ein. Im Gegensatz zur Zuchtseide ist der Seidenfaden nicht nahezu endlos, sondern eher kurz, was der für Zudecken-Füllungen  notwendigen Vliesbildung entgegenkommt. Wildseide war bis zum Aufkommen von superleichten Daunendecken, hauchdünnen Klimafaserdecken oder temperaturausgleichenden Kamelhaardecken die empfohlene Zudecke für den Sommer. Weil sich andere Materialien gerade nach dem Einsatz im Sommer aber besser waschen lassen und auch mit anderen Vorteilen überzeugen, sind diese heutzutage mehr gefragt.

Zudecken mit einer Faserfüllung können entweder mit Fasern auf Naturbasis wie Maisfasern, Buchenholzfasern oder Bambusfasern gefüllt sein oder mit synthetischen Fasern, die in entsprechender Qualität aber zu Recht als „Klimafasern“ bezeichnet werden. Generell sind Zudecken mit Faserfüllung eine Alternative für Tierhaarallergiker und – gute Waschbarkeit vorausgesetzt – auch für Hausstaubmilbenallergiker. Auch natürlich gewachsene Pflanzenfasern wie Baumwolle und Leinen werden als Füllmaterial in Zudecken eingesetzt.

Alle Bettwaren im Detail erklärt.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen zu

Kissen
Zudecken
Auflagen

Sie möchten persönlich beraten werden?

In unserem zertifizierten Fachgeschäft erhalten Sie zu jedem Produkt eine individuelle Beratung. Wir nehmen uns an einem Termin Ihrer Wahl Zeit für Ihre persönlichen Bedürfnisse. Kommen Sie gern auf uns zu.

Sie erreichen uns unter Telefon: 05545-6312, Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!