Massivholzbetten aus Buche, Kirsche, Nussbaum, Zirbe oder Kiefer

Bei Betten Kraft erhalten Sie Massivholzbetten von dormiente, dormabell, Holzmanufaktur, Hüsler Nest, Ruhe & Raum, Traumwerk, Coburger Werkstätten, Zack-Design, Anrei und Rast Möbeldesign. Massivholz ist als nachwachsender Rohstoff absolut nachhaltig und wirkt sich positiv auf das Klima aus. Eben auch auf das Schlafraumklima. Das Gestell eines Massivholzbettes besteht aus Naturhölzern wie Buche, Kernbuche,  Eiche Kirsche, Nussbaum oder Kiefer, insbesondere Zirbe, eine Kiefernart, die  im alpinen Raum in Höhen ab 1500 Metern wächst und eine erholsame Wirkung haben soll.

Anrei Zirben-Massivholzbett Big Ann

Im Zirbenbett schläft sich`s erholsamer

Beim Kauf sollte man auf Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft achten. In der nachhaltigen Forstwirtschaft wird für den gefällten Baum ein neuer Baum gepflanzt. Es gibt gelaugte, gewachste und geölte Hölzer. Auch kann man eine farbige Lasur wählen. Die Holzart entscheidet meistens die Höhe der Kosten. Wählt man ein Massivholzbett aus hier beheimateten Hölzern, muss man nicht unbedingt mit höheren Ausgaben rechnen.

Egal auf welches Holz die Wahl fällt, der Pflegeaufwand ist bei jedem Massivholzbett gleich. Für eine sorgsame Pflege ist es wichtig, dass man auf eine konstante Luftfeuchtigkeit des Raumes achtet, und bei der Reinigung keine besonders aggressiven, chemischen Mittel anwendet..

 

Hier geht es zu unserem Massivholzbetten Sortiment